Das war das Gauklerfestival 2017

„Bühne frei für die Gaukler“ hieß es vergangenen Freitag und Samstag unter freiem Himmel in der Feldkircher Innenstadt. Bunt, fröhlich und lebendig ging es zu: die internationalen Straßenkünstler zauberten beim Gauklerfestival Zirkusstimmung in die Luft.

Das Gauklerfestival erfüllte die Straßen und Gassen an zehn Schauplätzen mit Akrobatik, Zauberei, Musik, Clownerie und Streetart.  Clowns brachten die zahlreichen Besucher zum Lachen,  Akrobaten begeisterten mit ihren Talenten, Feuershows faszinierten in der Dämmerung. Auch die KünstlerInnen genossen das Ambiente in Feldkirch und freuten sich über das begeisterungsfähige, spontane Publikum. Rund um Leonhardsplatz und Montfortplatz konnten viele Kinder bei den Workshops erste Gauklerluft schnuppern. Die zukünftigen kleinen Straßenkünstler haben ausgelassen gespielt, jongliert und Hula Hoop getanzt. Zwei trockene Tage und angenehme Temperaturen trugen ihren Teil zum geglückten Festival bei. Große Straßenkunst auf einer herrlichen, großen Openair-Bühne – das war das Gauklerfestival 2017.