2021-09 TaS Bandi_Koeck_Thomas_Rauch_Foto_Alexander_Ess.jpg

Grenzgänger - ein kabarettistisches Bühnenstück

Von und mit Bandi Koeck und Thomas Rauch
Der 2. Versuch nach der 24. Welle und dem 16. Lockdown – Herbst 2021


Ein kabarettistisches Schauspiel.
Politisch unkorrekt. Am Zahn der Zeit. Lachtränenverdächtig.

Alles war gut. Das Flugzeug bereits über den Wolken in Richtung Urlaubsdestination... Wären da nicht technische Probleme am Vogel entstanden, was eine unerfreuliche Notwasserung mitten im Meer zur Folge hatte. Das Heck des Flugzeug barst und zwei der Passagiere wurden meilenweit von den anderen ins Meer geschleudert. Und ausgerechnet diese beiden – ein Schweizer Bergbauer und ein deutscher Handelsvertreter – trafen aufeinander. Der eine träumt vom „Gold der Schweizer Berge“, auch als Fondue bekannt, der andere von eingelegten Russen und einer saftigen Bockwurst, serviert von einer knackigen Stewardess. Der eine vertraut auf die Schweizer Flotte, der andere, dass ihn Angela Merkel in einem roten Baywatch-Badeanzug rettet. Es bricht ein erbitterter Kampf nicht nur ums nackte Überleben, sondern um Bräuche, Sitten und Riten zwischen den beiden aus.

Das neue kabarettistische Bühnenstück von Bandi Koeck und Thomas Rauch könnte aktueller, scharfzüngiger und wortwitziger nicht sein. Den Zuschauer erwartet neben aberwitzigen Gags, Gags und nochmals Gags eine Prise schwarzen Humors und eine Vielzahl an Überraschungen, die kaum durch einen einmaligen Besuch verarbeitet werden können. Fazit: Das lange Warten nach vielen Wellen und noch mehr Lockdowns mit Home Office und Fernunterricht hat sich gelohnt: Koeck und Rauch brechen auf zu neuen Ufern und sagen der Pandemie den Kampf an. Beste Ablenkung und Unterhaltung garantiert! Kurzum: Im höchsten Sinne Lachtränenverdächtig!

Termine und Tickets:
Hier im Webshop sowie auf www.laendleticket.com sowie bei allen Sparkassen und Raiffeisenbanken in ganz Vorarlberg

Eventdetails
15.09.2021
19:30 Uhr
Feldkirch