Alexandra Mikulska, Klavier



Am 06. Juni 2019 um 19.30 Uhr gestaltet die polnische Starpianistin Alexandra Mikulska einen Klavierabend im Pförtnerhaus Feldkirch.

Veranstalter ist die Chopin-Gesellschaft in Vorarlberg, die sich wesentlich der Pflege der Klaviermusik mit einem Schwerpunkt auf den Werken von Chopin widmet.

Mikulska ist eine vielfach ausgezeichnete Pianistin, unter anderem erhielt sie den Sonderpreis als beste polnische Pianistin im XV. Internationalen Chopin-Wettbewerb in Warschau.

Für Feldkirch hat sich Alexandra Mikulska Werke ihrer Landsleute Karol Szymanowski und Chopin ausgesucht, dazu Brahms und Liszt.

Das Schwergewicht des Konzertabends ist die hoch anspruchsvolle Sonate h-Moll von Frédéric Chopin, ein Werk, das der Komponist selbst als „Konzert ohne Orchester“ bezeichnete.

Anfahrt


Lade Karte ...