Montforter Zwischentöne 2019: Tobu – Trio für sechs, Konzert für drei Spielende und drei Wartende



Die Schlagzeug-Legende Pierre Favre (82) und sein ehemaliger Schüler Chris Jaeger. Der österreichische Kontrabass-Virtuose Georg Breinschmid mit seinem Pendant aus der Schweiz Heiri Känzig sowie David Helbock mit seinem Mentor Peter Madsen an einem Klavier.

Das klassische Jazz-Trio in einer einmaligen doppelten Besetzung. Zwei Meister bringen ihren besten Meisterschüler mit, ein Vorgänger seinen Nachfolger. Einer spielt, der andere wartet jeweils auf seinen Einsatz und übernimmt im Flug! Mitten im Stück. Die Wartenden wissen nie, wann sie übernehmen werden. Die Spielenden reagieren blitzschnell auf die Impulse des neu Dazugekommenen.

Anfahrt


Lade Karte ...