Rheticus Gesellschaft: Geschichte des Glockengusses und Glockeninventars



Geschichte des Glockengusses und Glockeninventars 

Das Glockeninventar von P. Augustin Jungwirth OSB aus dem Jahr 1941 bildet die Grundlage für ein diözesanübergreifendes Projekt, das einen vollständigen Überblick über alle jemals im Gebiet der Bundesländer Vorarlberg, Tirol und Salzburg von den Anfängen bis zum Zweiten Weltkrieg vorhandenen Glocken anstrebt. Zusammen mit den in den letzten Jahren erschienenen Verzeichnissen der Nachkriegsglocken bildet diese Aufstellung einen Gesamtkatalog.

In diesem Vortrag soll anhand der Auswertung der Daten ein geschichtlicher Überblick zur Entwicklung des Glockengusses in Vorarlberg, sowie der spezifischen Zerstörungs- und Erfassungsgeschichte vorgestellt werden.

Beitrag Mitglieder € 5,00 | Nichtmitglieder € 8,00 

Anmeldung bei hermann.amann@feldkirch.at oder 05522/304-1271

Anfahrt


Lade Karte ...