TaS Kino: Joy

Österreich 2018, 101 Min., engl.-dt. OmU

R&B: Sudabeh Mortezai; D: Joy Alphonsus, Mariam Precious Sansui u. a.

Venedig 2018: „Hearst Film Award für die beste weibliche Regie“; „Österr. Filmpreis“

Der Film gibt Einblick in das Leben von Frauen, die Opfer von Menschenhandel wurden. Er zeigt die privaten Momente, den alltäglichen Kampf, die komplexen Machtbeziehungen und auch die Stärke und Würde dieser Frauen, die auf Europas Straßenstrichen arbeiten.

„Mortezai versteht es meisterlich, ihre überwiegend von Laien gespielten Figuren zu entwickeln und das Problem moderner Sklaverei aus einer weiblichen Perspektive zu betrachten.“ (Die Furche)

* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at

Anfahrt


Lade Karte ...