Veröffentlicht am: 30. Juni 2020

Kunsthandwerksmarkt bringt Handgemachtes

Wunderbare Werkstücke: Am Samstag, 4. Juli verwandelt sich die Feldkircher Innenstadt in einen kunstsinnigen Marktplatz. Von 9 bis 17 Uhr präsentiert der Kunsthandwerksmarkt „Weibliche Welt“ bei freiem Eintritt handgemachte Unikate.

 

Schönes, Edles, Lustiges, Praktisches für Kind und Kegel, Haus und Garten, Körper und Geist. Was das Dekoherz begehrt: Beim Kunsthandwerksmarkt „Weibliche Welt“ am Samstag in der Feldkircher Innenstadt werden alle fündig, die Handgemachtes schätzen.

 

An fast 90 charmant und fantasievoll dekorierten Ständen werden die wunderbaren Werkstücke, die in den vergangenen Monaten geschaffen wurden, von ihren Schöpferinnen präsentiert und zum Verkauf angeboten.

 

Der Kunsthandwerksmarkt „Weibliche Welt“ bereichert und belebt seit vielen Jahren die Stadt. An seiner Lebendigkeit und Schöngeistigkeit erfreuen sich die Besucher*innen stets aufs Neue – besonders in diesem Jahr, als lange nicht klar war, ob der Markt stattfinden kann.

 

Auch heuer ist es – unter Einhaltung der Abstandregel – möglich, sich am Gymnasiumhof eine Pause bei Sekt, Kuchen & Kaffee zu gönnen.

 

Der Kunsthandwerksmarkt findet bei jeder Witterung und bei freiem Eintritt statt.

 

Factbox:
Kunsthandwerksmarkt „Weibliche Welt“
Samstag, 4. Juli 2020, 9 – 17 UhrFeldkircher Innenstadt

 

Verein WomenCraftLink mit Unterstützung der Stadtkultur Feldkirch

 

90 Kunsthandwerkerinnen und Künstlerinnen
aus Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, Italien, Ungarn undSlowenien

 

Infos und Ausstellerlisten unter: 
www.womencraftlink.net oder 0664 57 03 458