Die  Parkplätze rund um die Altstadt sind mittels Parkleitsystem schnell aufgefunden, Radabstellplätze am Rande der Fußgängerzone und zentralgelegene Bushaltestellen erleichtern die umweltfreundliche Anreise.

Im Bereich der Feldkircher Innenstadt stehen ca. 1.700 öffentlich zugängliche Stellplätze zur Verfügung, die bis auf wenige Ausnahmen bewirtschaftet sind.

Die oberirdischen Stellplätze sind in zwei Tarifzonen untergliedert:
Die Gebührenzone I umfasst insgesamt 14 öffentliche Parkflächen im Zentrum und am Bahnhofsvorplatz. Die Zone II umfasst 19 öffentliche Parkflächen in der Innenstadt und Umgebung Bahnhof. Neben den oberirdischen finden sich weitere Stellplätze in den öffentlich zugänglichen Tiefgaragen Illpark, Busplatz, Reichenfeld und Ganahlareal.