Vom TV-Sofa auf die Solo-Bühne

Wir sind Helden, Die Happy, BOY oder Wallis Bird – auf dem Sofa seiner millionenfach im Netz gesehenen Musiksendung »TV Noir«, die auch als »Wohnzimmer der Songwriter« bekannt ist, begrüßt er regelmäßig namhafte Gäste. Nun ist Tex selbst unterwegs. Von den 33 Gigs der »längsten Tour seines Lebens« führt nur einer nach Österreich. Am 9. Mai ist der Singer/Songwriter im Montforthaus Feldkirch zu Gast.

 

 

 

So mitreißend und ungewöhnlich wie bei »TV Noir« erlebt man KünstlerInnen und ihre Songs im Netz selten. Mit der Idee einer Musiksendung, in der dem Publikum viel Nahes, Witziges, Peinliches und Überraschendes erzählt und in intimer Atmosphäre musiziert wird, begeistert der Singer/Songwriter und Moderator Tex auf YouTube ein Millionenpublikum. 2009 war das in charmanter Schwarzweiß-Optik aufgezeichnete Format für den Grimme Online Award nominiert. Die britische Band Travis war mit ihrem Hit »Sing« ebenso zu Gast in der Sendung wie das Duo BOY, Garish, die Mighty Oaks, Oscar-Preisträger Glen Hansard und viele andere mehr.

Die längste Tour seines Lebens

Für die »längste Tour seines Lebens« nimmt Tex selbst den Platz auf der Bühne ein. Unterwegs ist er dabei ganz alleine, ohne Mitmusiker und ohne Support. Der Wechsel zwischen Klavier und Gitarre und seine unverwechselbare Art, mit dem Publikum zu interagieren, werden die Abende zu einem extrem unterhaltsamen Erlebnis machen. Als besonderes Extra wird Tex mit befreundeten SängerInnen, die als Videoprojektion auf einer großen Leinwand »zu Besuch« kommen, ein paar Songs anstimmen.

32 x Deutschland, 1 x Österreich

Dass die Tex-Solo-Tour beeindruckende 32 Stationen zwischen Hamburg, München und Berlin macht, ist kein Wunder: In Deutschland sind Tex-Konzerte regelmäßig ausverkauft. Der einzige Österreich-Auftritt findet am 9. Mai im Montforthaus Feldkirch statt.

 

 

 

Konzertinfos: Tex in Feldkirch Mittwoch, 9. Mai / Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr Ticketpreis 15 Euro (inkl. Gebühren), freie Platzwahl Tickets bei v-ticket, am Tourismuscounter im Montforthaus, im Musikladen Feldkirch sowie im Online-Ticketshop von tvnoir.de erhältlich.